* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Video
     A Frozen Reflection
     Meins
     Mein Block
     Songtexte

* Freunde
   
    airshark

   
    no.perfect.world

    - mehr Freunde






Naiv?

Wie?
Ich?
Okay...
Dann glaube ich jetzt meinen eigenen Worten kaum mehr.
Ich trau diesem Stift und dem Zettel Papier nicht mehr.
ich traue diesem Gedicht nicht mehr.
Wo bin ich denn jetzt noch naiv?
Vielleicht liegt es daran, dass ich mit Stift und Papier weiter Worten schaffe, obwohl ich denen doch eigentlich nicht trauen will.
Ich muss wohl naiv sein.
Ich bin wohl naiv, sonst hätte ich nicht geglaubt - als ich anfing dies zu schreiben - es käme was produktives dabei rum.
Ich bin wohl naiv, sonst würde ich nicht weiterhin an dieses Gedicht glauben.
Ich bin wohl naiv...
22.10.08 19:16


Werbung


Mein letzter Wunsch

Ich wünsche mir den freien Fall
den Untergang mit einem Knall
Messer und Sägen sollen durch mich fahren
In meinen Gedärmen sollen die Pferde mit ihren Hufen scharen

Mein Hackfleisch wünscht die Taufe
mit Urin und Kot
damit es darin ersaufe
so wünsch ich mir den Tod
22.10.08 19:18


Oh du fröhliche, Oh du seelige

Bitte oh Klinge dringe
in meine Haut, dass sie zerspringe
Muskeln sollen durchtrennt, Fleisch gesplatet
Lunge soll zerteilt und Rumpf entfaltet

Möchte mein Leben
mit dem Blute entrinnen
Ich will es geben
konnt' den Sinn nicht ersinnen
In diesem meinem Leben
31.10.08 15:50





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung